Der Muttertag - Ursprung?

Aktualisiert: Mai 3

Zu Ehren der Mutter des Gottes Zeus veranstalteten die alten Griechen ein Fest. Mit dem Zerfall des alten Griechischen Reiches ging diese Tradition zwar verloren wurde aber von einigen Herrschern aus verschiedenen Ländern wieder aufgegriffen.

Im 13. Jahrhundert wurde in England unter Heinrich III. der „Mothering Day“ eingeführt. Die Christen sollten an diesem Tag der „Mutter Kirche“ gedenken. Die komplette Familie kam zusammen um in die Kirche zu gehen. Der französische Herrscher Napoleon wollte Anfang des 19. Jahrhunderts einen Tag zu Ehren der Mütter einführen. Weil das Regime gestürzt wurde kam es aber nicht mehr dazu.

In Amerika 1872 hat der Muttertag, wie wir ihn heute kennen, seinen Ursprung. Julia Ward Howe eine bekannte Vertreterin der Frauenbewegung forderte einen Tag den amerikanischen Müttern zu widmen, an dem sie für all ihre Mühen geehrt würden. National anerkannt wurde er aber erst im Jahr 1914.


In Deutschland wurde der Muttertag vom Verband Deutscher Blumengeschäftsinhaber ins Leben gerufen. 1923 wurde er offiziell eingeführt.


Wir haben eine tolle Geschenkidee zum Muttertag - unsere Herzen aus der Manufaktur TraVani. Wählen Sie aus zwei Größen, 32 Farben und drei verschiedenen Farben der Metallicperlen. Zusammen mit den LED´s ergibt sich eine unvergleichlich schöne Überraschung und die Freude ist garantiert!


Wir wünschen Euch auf alle Fälle jetzt schon einen schönen Muttertag!


Ihre


Ariane Vollmar





1 Ansicht

Zahlungsarten

Tel.: +49 (0)8179/99 75 46

Mobil: +49 (0)152/21 911 856

  • Facebook
  • Twitter
  • YouTube
  • Instagram